Dr. Nabil Ragaei Kamel

Chefarzt für Ophthalmologie der Stiftung Jiménez Díaz
Klinische Bereiche

Con amplia experiencia profesional, el Dr. Nabil Ragaei Kamel ejerce en España desde 1998 como médico y cirujano oftalmólogo. Ha sido Jefe del Servicio de Oftalmología de prestigiosos hospitales. Cuenta con una amplia experiencia quirúrgica en cirugía de cataratas, de glaucoma, estrabismo y desprendimiento de retina. Es experto en la aplicación del Láser Excimer PRK y LASIK y INTRALASE, sobre lo cual ha impartido numerosas conferencias. Ha sido uno de los primeros oftalmólogos en implantar las Lentes Multifocales Tóricas en España.

Berufserfahrung
  • Januar 2012 bis heute. Chefarzt für Ophthalmologie, Krankenhaus Quirónsalud Marbella, Malaga. Spanien.
  • Januar 2005 bis heute. Chefarzt für Ophthalmologie, Krankenhaus Quirónsalud San José, Madrid.
  • März 2007 bis 2012. Facharzt für Ophthalmologie, Krankenhaus La Beata María Ana, Madrid, Spanien.
  • Mai 1998 bis Mai 2000. Klinischer Partner der Stiftung des Krankenhauses Alcorcón, Madrid, Spanien.
  • Okt. 1995 bis Okt. 1998. Klinischer Partner des ophthalmologischen Forschungsinstituts "Ramón Castroviejo", Univ. Complutense, Madrid, Spanien.
  • Aug. 1994 bis Okt. 1995. Ophthalmologe, Krankenhaus des Erdölministeriums, Kairo, Ägypten.
  • Dez. 1993 bis Okt. 1995. Außerordentlicher Professor am Institut für ophthalmologische Forschung, Universität Kairo, Ägypten.
  • Jun. 1992 bis Okt. 1995. Ophthalmologe (Assistenzarzt). Institut für ophthalmologische Forschung, Universität Kairo, Ägypten.
  • Aug. 1992 bis Okt. 1995. Ophthalmologe im Krankenhaus El Zara´aine, Kairo, Ägypten.
  • Jan. 1992 bis Jun. 1992. Ophthalmologe (Assistenzarzt) Kasr El Aini, Medizinische Fakultät, Univ. von Kairo, Ägypten.
  • Jun. 1989 bis Dez. 1991. Ophthalmologe (Assistenzarzt) am Institut für ophthalmologische Forschung, Universität Kairo, Ägypten.
  • März 1988 bis März 1989. Praktikum (erstes Jahr) am Universitätskrankenhaus Kairo, Ägypten.
Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen
  • Ägyptische Gesellschaft für Ophthalmologie.
  • Spanische Gesellschaft für Ophthalmologie. SEO
  • International Society of Refractive Surgery. ISRS.
  • European Society of Cataract and Refractive Surgery. ESCRS.
  • Spanische Gesellschaft für implantatgestützte refraktive Chirurgie. SECOIR.
    • Sonderpreis "Dr. Abdel El Rehim Fouad" für den ersten Platz in der Promotion im Masterstudiengang Ophthalmologie.
    • Anerkennungsurkunde für die herausragende Teilnahme am VI. Internationalen Kongress für refraktive Chirurgie und vorderes Segment (RIO), Kairo, Ägypten, Januar 2012.
Forschung und Lehre
  • Beaufsichtigung der täglichen Aktivitäten der Assistenz-Augenärzte an den Universitätskliniken von Kairo im Zeitraum von Juni 1992 bis Oktober 1995.
  • Aktive Teilnahme als Mitglied des Augenarztteams der "Kampagne zur Verhütung von Blindheit in Spanien", die von der Nationalen Organisation der Blinden Spaniens (ONCE) vom 1. bis 12. Juli 1996 durchgeführt wurde.
  • Professor der jährlich stattfindenden Kurse "Einführung in die Ophthalmologie", die sich an alle Junior-Assistenzärzte der Augenheilkunde in Spanien richten und vom Lehrstuhl für Ophthalmologie der Universität Complutense Madrid, Spanien, organisiert werden (30. Januar bis 23. Februar 1996, 1997, 1998, 1999, 2000 und 2001).
  • Außerordentlicher Professor an der Europäischen Universität Madrid (2014).
  • Mehr als 13 Veröffentlichungen und Teilnahme an mehr als 60 nationalen und internationalen Konferenzen und Kongressen.
Sprachen für die klinische Praxis
  • Spanisch
  • Englisch
  • Arabisch