Dr. José Ángel Cabrera Rodríguez

Chefarzt für Kardiologie am Universitätsklinikum Quirónsalud in Madrid

Dr. Cabrera Rodríguez ist ein im In- und Ausland angesehener Facharzt für Kardiologie und Experte auf dem Gebiet der perkutanen Behandlung von Herzrhythmusstörungen, insbesondere Vorhofflimmern. Er ist Chefarzt für diese Fachrichtung in verschiedenen Zentren von Quirónsalud und Professor an der Europäischen Universität von Madrid. Er hat mehr als 80 Artikel und Buchkapitel veröffentlicht und mehr als 400 Beiträge und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen präsentiert. Er ist zudem Mitglied in verschiedenen Verbänden und Institutionen.

Berufserfahrung
  • Chefarzt für Kardiologie am Universitätsklinikum Quirónsalud Madrid (2006 bis heute)
  • Chefarzt für Kardiologie am Krankenhaus Quirónsalud Ruber Juan Bravo (2013 bis heute)
  • Chefarzt für Kardiologie am Krankenhaus Quirónsalud San José (2013 bis heute)
  • Stellvertretender Leiter des Bereichs Herzrhythmusstörungen und Leiter des Elektrophysiologischen Labors der Stiftung Jiménez Díaz in Madrid
  • Leiter des Bereichs Herzrhythmusstörungen der Kardiologieabteilung am Universitätsklinikum Nuestra Señora del Pino von Las Palmas (1998-2000)
Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen
  • Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Kardiologie
  • Mitglied der Abteilung Herzrhythmusstörungen der Spanischen Gesellschaft für Kardiologie
  • Mitglied der European Society of Cardiology
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Herzrhythmusstörungen der European Society of Cardiology
  • Mitglied der European Heart Rhythm Association
  • Partner der European Society of Cardiology (FESC)
  • Mitglied des spanischen Forschungsteams. Programm für integrierte Maßnahmen zwischen Spanien und Großbritannie
  • Mitglied des spanischen Forschungsteams. Programm für integrierte Maßnahmen zwischen Spanien und Österreich
  • Beteiligung an der klinischen Kommission und dem Prüfplan der Studie AZIMILID vs. SOTALOL zur programmierten Kardioversion von Patienten mit Vorhofflimmern (2001-2003)
Forschung und Lehre
  • Professor an der Europäischen Universität Madrid, wo er den Lehrstuhl für klinische Kardiologie und grundlegende translationale Kardiologie leitet (2009 bis heute)
  • Professor für Kardiologie an der Autonomen Universität (2000-2006)
  • Fellowship Program Director der North American Society of Pacing and Electrophysiology (Heart Rhythm Society) (2000-2006)
Sprachen für die klinische Praxis
  • Spanisch
  • Englisch