Dr. Jorge Solano Murillo

Chefarzt der Abteilung für fortgeschrittene laparoskopische Chirurgie am Krankenhaus Quirónsalud Saragossa.

Dr. Solano ist der Chefarzt der Abteilung für fortgeschrittene laparoskopische Chirurgie am Krankenhaus Quirónsalud Saragossa und war einer der ersten Chirurgen, der laparoskopische Techniken zur Behandlung krankhafter Adipositas eingesetzt hat.

In dem von ihm geführten Bereich werden Adipositas-Operationen jeder Art durchgeführt. Sein Team zählt zu den erfahrensten in Spanien und zu den ersten weltweit, die Typ-2-Diabetes mittels Stoffwechselchirurgie behandeln und kontrollieren. In mehr als 600 Fällen wurden dabei vielversprechende Ergebnisse erzielt.

Berufserfahrung
  • Chefarzt der Abteilung für fortgeschrittene laparoskopische Chirurgie am Krankenhaus Quirónsalud Saragossa.
  • FEA. Chirurgischer Dienst im Krankenhaus Alcañiz (Teruel). 1992 - 2000.
  • Facharzt für Chirurgie am Krankenhaus Royo Villanova (Saragossa). 2000 bis heute. Berufsbeamter.
  • Außerordentlicher Professor am Zentrum für minimal-invasive Chirurgie von Cáceres.
Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen
  • Sekretär der Chirurgie-Gesellschaft von Aragonien.
  • Mitglied der Spanischen Vereinigung der Chirurgen.
  • Mitglied der Spanischen Gesellschaft für laparoskopische Chirurgie.
  • Mitglied der Spanischen Gesellschaft für Adipositas-Chirurgie.
  • Mitglied der Gesellschaft von Aragonien für Erkrankungen des Verdauungssystems.
  • Mitglied der Spanischen Vereinigung für große, ambulante Chirurgie.
Forschung und Lehre
  • Mehr als 100 Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Zeitschriften, Kurse und Kongresse. Artikel zu Adipositas-Chirurgie:
    • Laparoscopic Biliopancreatic Diversion: Technical Aspects and Results of our Protocol. Obes Surg. 2004; 14: 329 – 332
    • Präoperative Endoskopie des Verdauungsapparats in der laparoskopischen BPD. II. Iberoamerikanischer Kongress für Adipositas-Chirurgie (CIACO). September 2003.
    • Laparoskopische biliopankreatische Diversion (BPD) zur Behandlung schwerer Adipositas: Operationsverfahren und Ergebnisse. 8. Kongress der International Federation for the Surgery of Obesity (IFSO). Salamanca (Spanien). 3.-6. September 2003.
    • Präoperative Endoskopie des oberen Magen-Darm-Trakts bei der laparoskopischen biliopankreatischen Diversion. 8. Kongress der International Federation for the Surgery of Obesity (IFSO). Salamanca (Spanien). Salamanca (Spanien) 3.-6. September 2003.
    • Laparoskopische biliopankreatische Diversion (BPD) zur Behandlung schwerer Adipositas: Operationsverfahren und Ergebnisse. Obes Surg 2003; 13: 534 – 535.
Sprachen für die klinische Praxis
  • Spanisch
  • Französisch
  • Englisch