Dr. Francisco Trujillo Madroñal

Chefarzt für Neurochirurgie am Krankenhaus Quirónsalud Sagrado Corazón
Klinische Bereiche

Dr. Trujillo kann dank mehr als 30 Jahren Erfahrung eine Vielzahl neurologischer Pathologien effektiv diagnostizieren und behandeln. Er beherrscht alle für intrakranielle Eingriffe erforderlichen mikrochirurgischen Techniken. Er hat mehr als 1500 transsphenoidale Operationen und über 400 transkranielle mikrochirurgische Eingriffe in dieser intrakraniellen Region durchgeführt. Während seiner beruflichen Laufbahn hat er umfangreiche Erfahrungen mit intrakraniellen Pathologien jeder Art, Hirntumoren wie Gliomen, Meningeomen, Ependymomen, Metastasen usw. und Operationen in jedem Bereich des Gehirns gesammelt. Darüber zählen Eingriffe an der Halswirbelsäule zu seinen absoluten Spezialgebieten.

Berufserfahrung
  • Im Jahr 2018 hat Dr. Trujillo ausschließlich am Institut für neurologische Fachgebiete (IENSA) Quirónsalud Sagrado Corazón von Sevilla gearbeitet, das er gemeinsam mit den Ärzten Narros und Albert gegründet hat.
  • Er ist gemeinsam mit dem endokrinologischen Dienst verantwortlich für das fachübergreifende Management der Pathologien der Hypophyse am Krankenhaus Virgen del Rocío, wo er dem von Dr. Albert geleiteten Teams angehört.
  • Allgemeinmediziner in Chipiona (Cádiz)
Sprachen für die klinische Praxis
  • Spanisch